Wir sind für Sie erreichbar:

Montag - Freitag  8 Uhr - 18 Uhr
Samstag  10 - 14 Uhr

Tel. 06167 - 318945

Messestand

 

NaturStein Martin GmbH mit Schiefer auf der Baumesse in Hofheim bei Frankfurt

Vom 16.-18. September zeigen wir unseren Schiefer auf der Baumesse in Hofheim-Wallau zwischen Wiesbaden und Frankfurt.
Hier zeigen wir Farbmuster unserer Schieferplatten, eine Schiefer-Arbeitsplatte mit flächenbündig eingebautem Herd und Edelstahlspüle und ein Schiefer-Duschelement.

Als Studie haben wir ein Induktionskochfeld unter einer Schieferplatte installiert und heizen einen Designer Wasserkessel der Fa. Alessi mit Dampfpfeife durch den Schiefer hindurch auf. 

Wir würden uns freuen sie an unserem Stand begrüßen zu können. Freikarten stehen in ausreichender Menge am Stand zur Verfügung.  Wir sind im Aussengelände zu finden, so dass Sie uns ohne Karten aufsuchen können und diese dann am Stand ausgehändigt bekommen.

Die Messe ist jeweils von 10 - 18 Uhr geöffnet.

 

Bestellen sie noch heute ihre kostenlosen Eintrittskarten für die Baumesse Wallau bei Frankfurt

Wir stellen unsere Schiefer-Arbeitsplatten, Schiefer-Platten und Treppen auf der Baumesse in Hofheim-Wallau vom 16.-18- September 2016 aus. 
Als besonderen Service bieten wir unseren Kunden und denen, die es werden wollen, je vier kostenlose Freikarten an. Bestellen sie diese bitte über folgenden Link: http://schiefer-direkt.de/kontakt.html

Portikus in Frankfurt a.Main

Bildrechte: Eva Kröcher (EvaK) veröffentlicht auf Wikipedia.de unter GNU-Lizenz
http://www.gnu.org/licenses/old-licenses/fdl-1.2.html

Der "Neue Portikus" ist eine Ausstellungshalle, welche 2006 als neue Heimat der ehemaligen Austellungshalle "Portikus". Letztere hatte ihren Namen von der Säulenfront der Ruine der "Alten Stadtbibliothek" welche im zweiten Weltkrieg zerstört wurde und in deren unmittelbarer Nachbarschaft der nach dieser Ruine benannte Containerraum stand, welcher die Ausstellung beherbergte.
Er war von Anfang an wesentlicher Bestandteil der Städelschule, deren Kurator Fabian Schöneich seit 2014 ist.
Nach dem die Stadt Frankfurt beschlossen hatte die "Alte Bibliothek" zu rekonstruieren und als Literaturhaus zu nutzen, wurde auf der Maininsel eine neue Heimat für die Ausstellung Portikus geschaffen.
Architekt war Christoph Mäckler. Finanziert wurde der Neubau von der Stiftung Giersch. Dem Architekten ist es gelungen ein Gebäude zu errichten welches zu der historischen Kulisse der Altstadt von Frankfurt passt und doch klar erkennen läßt, dass es keine moderne Kopie eines historischen Gebäudes ist, was gerade bei der Frankfurter Ostzeile des Römerberges zu viel Kritik führte. Es ist gelungen einen Neubau zu schaffen, der zum Einen ein klarer Zweckbau ist, welcher Architekturzitate enthält, wie die schlanke Form mit dem steilen Satteldach, passend z.B. zu einem Zollturm im Main, und andererseits modern und lichtdurchflutet durch die gigantische Glasfront in der nördlichen Dachhälfte.

Als Schieferunternehmen freut es uns sehr, dass man sich als Dachmaterial für deutschen Schiefer entschieden hat. Dieser gliedert sich im Stadtbild mühelos in die Dachlandschaft der historischen Gebäude ein und zeigt mit seinen Glaselementen doch, das er ein Kind der Moderne und ein Zweckbau ist.

Aus unserer Sicht ein gelungenes (Schiefer-)Projekt!

 

TOP

THEME OPTIONS

Header type:
Theme Colors:
Color suggestions *
THEME
* May not have full accuracy!